Liebrecht Projekte / Blog / Zwischenmenschliches / Ein Wort zwischen lieb haben und lieben
Ein Wort zwischen lieb haben und lieben auf liebrecht-projekte.de

Ein Wort zwischen lieb haben und lieben

Wie Menschen sind ganz schön schwer zu verstehen. In erster Linie deswegen, weil wir uns oft selber nicht verstehen. Zwischen Schwarz und Weiß gibt es Milliarden von Grautönen, die sich teilweise extrem voneinander unterscheiden. Genauso ist es mit unseren Gefühlen. Welches unserer Kinder mögen wir mehr, als das andere? Mögen wir Vater, oder Mutter mehr? Solche Rankings können wir meist nicht einmal auf Gefühlsebene verbindlich erstellen. Die Sprache steigt da schon lange aus, wo Herzschlag, Hautwiderstand und Hormonlevel sich schwer tun. Suchen wir doch einmal ein Wort zwischen lieb haben und lieben?

Ranking der Gefühle

Bevor wir uns sprachlich der Fragestellung nähern können sollten wir uns unbedingt mit dem Thema Ranking der Gefühle auseinandersetzen. Ein Wort zwischen lieb haben und lieben zu finden wird uns sicherlich gelingen, wenn wir wissen, was mehr, oder weniger ist. Ich gehe einmal davon aus, dass wir uns einig sind, dass lieben das stärkere Gefühl ist. Jemanden lieb zu haben ist toll und auf jeden Fall mehr, als wenn wir für jemanden nichts empfinden. Im Ranking der Zuneigung würde ich von negativ nach positiv also diese 5 Zustände sehen:

  • hassen
  • nicht mögen
  • neutral gegenüberstehen
  • lieb haben
  • lieben

Soweit scheint es klar. Was aber, wenn wir etwas feiner unterscheiden wollen?

Mehr, oder weniger?

Was ist negativer?

  • unsympathisch finden
  • abstoßend finden

Was ist positiver?

  • sympathisch finden
  • anziehend finden

Tatsächlich scheint es sich dabei wohl um etwas rein Subjektives zu handeln. Es passt also ganz gut zu unserer Gefühlswelt, dass wir für die feinen Nuancen keine allgemein gültigen Reihenfolgen festlegen können. Das führt uns zu einer philosophischen Überlegung? Gibt es eine Grenze zwischen den Gefühlen? Brauchen wir also ein Wort zwischen lieb haben und lieben, oder sind es eher beide Worte, die zu dem Zeitpunkt zutreffen?

Lieb haben

Stellen wir einmal die Theorie auf, dass wir auf dem Weg vom Kennenlernen, dem interessant finden, dem sympathisch und anziehend finden über das lieb Haben bis hin zum Lieben immer wieder Zwischenstadien durchlaufen. Stellen wir weiters die Theorie auf, dass die Gefühle, wenn sie einmal gereiht hat, abwärtskompatibel sind. Wer jemanden liebt, der hat ihn auch lieb. Umgekehrt gilt das nicht zwingend.

Gut, aber es gibt natürlich einen Grund dafür, dass Du diesen Artikel bis hierhin gelesen hast. Ich möchte mich daher meiner Verantwortung als Blogger nicht entziehen und Dir auch eine Antwort auf Deine Frage liefern!

Das Wort zischen lieb haben und lieben

Als Antwort habe ich mehrere Varianten anzubieten:

Die einfache Steigerung

Das Einfachste ist natürlich das liebhaben mit einem entsprechenden Eigenschaftswort zu steigern. Das geht leicht von der Hand und erlaubt einen schier unendlichen Raum für Steigerungen.

  • lieb haben
  • sehr lieb haben
  • unglaublich lieb haben
  • unbeschreiblich lieb haben
  • endlos lieb haben
  • am liebsten haben

Die Synomyme

Die Grenze ist, wie erwähnt, schwimmend. Man kann den Moment nicht eindeutig benennen, in dem auf lieb haben, Liebe wird. Ein Wort zwischen lieb haben und lieben zu finden ist also reine Geschmackssache. Hier eine kleine Auswahl an Synonymen.

  • für jemanden glühen
  • jemanden verehren
  • jemanden vergöttern
  • in jemanden verliebt sein
  • in jemanden verknallt sein

Die Wahrheit

Liebe baut auf Vertrauen, vertrauen baut auf Ehrlichkeit. Warum also das Kind nicht beim Namen nennen? Beschreibt man seine Empfindungen einfach, als irgendwo zwischen lieb haben und lieben, dann ist das nicht nur die Wahrheit, sondern verhindert auch, dass die verschiedenen Beschreibungen von den beiden unterschiedlich interpretiert werden. Meine klare Empfehlung also die Wahrheit! Das Wort zwischen lieb haben und lieben wird also zu einem Satz, oder eine Beschreibung.

  • ich irgendwas zwischen hab dich lieb und liebe Dich
  • ich hab dich mehr als lieb
  • ich bin auf dem Weg mich in Dich zu verlieben

Es freut mich übrigens sehr, dass Du nach einem Wort für diesen Zustand suchst. Wenn Du selbst gerade solche undefinierbaren Gefühle hast, dann such nicht länger nach Worten, sondern sprich sie aus. Das ergibt sich…

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.